4 Tage
Dauer
Deutsch, Englisch
Sprachen

Auf Ihrer Rundreise im klimatisierten Reisebus erleben Sie die Städte Agadir, Taroudant, Ouarzazate, Tineghir und Merzouga, in denen moderne westlich geprägte und traditionelle islamische Lebensart in gegenseitiger Offenheit und Toleranz koexistieren. Sie schnuppern das Flair der Souks genannten Basare, erleben die abwechslungsreiche Natur zwischen Wüste, Hochgebirge, Küstenstreifen und grünen Zedernwäldern. Prächtige Moscheen und Königspaläste gehören ebenso zu Ihrem Besichtigungsprogramm wie die steinernen Zeugen der römischen Besetzung des Landes.

INBEGRIFFEN
Hotelabholung und Rücktransfer Guide und Fahrer
2 Übernachtungen in Hotel oder Riad Frühstück und Abendessen
1 Übernachtung im Wüstencamp Kamel-Trekking
Frühstück und Abendessen Besuch der Nomaden
NICHT INBEGRIFFEN
Zusätzliche Getränke Mittagessen
Trinkgeld
1

Tag 1: Agadir nach Ouarzazate

Die Wüstentour beginnt am frühen Morgen mit einem interessanten Halt, um die alten Stadtmauern von Taroudant zu besichtigen. Dann geht es weiter nach Taliouine, bekannt als die Produktionsstadt für Safran, sie ist das Herz des Safrananbaugebietes von Marokko „Saffron Cooperative“ und führt weiter zur Ait Ben Haddou Kasbah, der größten Kasbah in Marokko. Wir halten an der berühmten Kasbah Ait Benhaddou, 30 Kilometer von Ouarzazate entfernt. Weiter geht’s nach Ouarzazate, dem zu Hause der Atlas Film Studios, wo Sie zu Abend essen und Ihre erste Nacht im Hotel verbringen.

2:

Tag 2: Ouarzazate zur Wüste von Merzouga

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie zurück über die „Straße der tausend Kasbahs“ – die faszinierenden „Sandburgen“. Wir setzen unsere Reise fort und halten in Kalaat Mgouna, der „Stadt der Rosen“, die für ihre Rosen und ihr jährliches Fest während der Rosenernte im Mai bekannt ist, und fahren dann weiter ins Dades-Tal und nach Tinghir, wo wir das Todra-Tal besuchen. Genießen Sie den Panoramablick auf die alten Berberdörfer aus Lehm, die das Tal überblicken. Wir erreichen die Schlucht und wandern unter der 300 m hohen roten Klippe, wo viele Bergsteiger ihrem Lieblingssport nachgehen. Wir setzen unsere Reise nach Erfoud und Rissani fort, wo wir zu Mittag essen. Danach fahren wir zum Dorf Merzouga, wo Ihr Kamel auf Sie wartet. Bevor Sie unter der Führung eines erfahrenen Kamelführers auf Ihr Kamel steigen, erkunden Sie das geheimnisvolle Sandmeer des Erg-Chebbi. Hier verbringen Sie Ihre Nacht unter den Sternen oder, wenn Sie es vorziehen, in einem traditionellen Berbernomadenzelt.

3

Tag 3: Wüste von Merzouga nach Ouarzazate

Am Morgen reiten wir mit den Kamelen zurück nach Merzouga. Sie frühstücken und duschen in Ihrem Riad in Merzouga, dann fahren Sie nach Rissani (ehemals Sijilmassa) – der Gründung der Alaouiten-Dynastie, der heutigen Herrscherfamilie. Die meisten Frauen sind verschleiert, und die Männer tragen Kapuzen – eine sehr traditionelle marokkanische Stadt. Wir fahren weiter in Richtung Ouarzazate über die Todra-Schlucht und die Dades-Schlucht.

4

Tag 4: Ouarzazate - Taliouine - Agadir

Nach dem Frühstück fahren wir von Ouarzazate nach Taznakht, das für seine Berber-Gelims und Teppiche bekannt ist. Später fahren wir weiter nach Agadir und überqueren die Pässe Tizi-n-Ikhsane und Tizi-n-Tighatine. In Taliouine (dem Herzen des marokkanischen Safrananbaugebiets) legen wir einen Zwischenstopp ein, um zu Mittag zu essen. Am Nachmittag führt uns die Straße weiter nach Taroudant und dann nach Agadir, das wir am späten Nachmittag erreichen.

Sonnenuntergang in Merzouga
Verbringen Sie die Nacht in Erg Chebbi
Sahara Merzouga Erg Chebbi
Kasbah in Ait Ben Haddou Marokko

Tour Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Bewertung